Abschlussarbeit (Bachelor/Master): "Security-Leitlinie für die Softwareentwicklung"

Abschlussarbeit (Bachelor/Master): "Security-Leitlinie für die Softwareentwicklung"

Die WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH ist die Konzernholding der WSW-Unternehmensgruppe. Unser kommunaler Konzern versorgt Wuppertal mit Energie und Energiedienstleistungen und befördert jährlich 90 Millionen Menschen mit Bus und Schwebebahn. Zudem betreiben wir das Gas-, Wasser-, Fernwärme- und Stromnetz in Wuppertal. Das sind nur einige der vielfältigen Aufgaben des WSW-Konzerns, der mit über 3300 Mitarbeitenden zu Wuppertals bedeutendsten Arbeitgebern zählt.

Die Abteilung „IT-Lösungen“ ist neben ERP- und Content- und Web-Systemen auch für die Entwicklung und Weiterentwicklung, sowie für die Betreuung von Anwendungslösungen verantwortlich. Mit der Nutzung von Cloud-Services und Internet der Dinge steigen die Ansprüche an die Sicherheit der bereitgestellten Systeme.

Wir bieten für Studierende im Studiengang Informatik mit Schwerpunkt IT-Sicherheit folgendes Thema für eine

Abschlussarbeit (Bachelor/Master)

an:

Security-Leitlinie für die Softwareentwicklung

Ziel dieser Thesis ist es, für die Applikations- und Webportal-Entwicklung eine Sicherheits-Leitlinie zu erstellen und einzuführen, um zukünftig IT-sicherheitsrelevante Prüfungen durchführen zu können und so Schwachpunkte zu beseitigen.

Neben der Sicherheits-Leitlinie ist es erforderlich, eine Software auszuwählen, die eine automatische Prüfung des entwickelten Microsoft .net Quellcodes durchführt und den Entwickler bereits bei der Erstellung unterstützt, bzw. eine Prüfung des Fremdcodes gegen die eigenen Richtlinien ermöglicht.

Die ausgewählten Softwareprodukte müssen in der Lage sein, die zentrale Entwicklungsumgebung im Microsoft-Umfeld zu prüfen.

Unser Angebot

  • Wir betreuen Sie bei der Erstellung der Arbeit mit dem Know-how und der Erfahrung unserer IT-Fachkräfte
  • Unentgeltliche Nutzung der technischen Einrichtungen des Unternehmens für die Bearbeitung der Aufgabenstellung
  • Wir stellen die üblichen Sachmittel zur Anfertigung der Arbeit zur Verfügung
  • Nach erfolgreichem Abschluss der Arbeit und deren Bewertung erhalten Sie eine Anerkennungsprämie

Die WSW-Unternehmensgruppe hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter wird mit Interesse entgegengesehen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an unsere Personalreferentin, Frau Rath, jobservice26(at)wsw-online.de. Bitte geben Sie auf Ihrer Bewerbung die Kennziffer 18R14 an.

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Personalmanagement • E-Mail: jobservice@wsw-online.de