Unser Wuppertal

Unser Wuppertal

Engagement im Stadtbild

Wuppertal ist die Heimat von rund 350.000 Menschen – und auch der Wuppertaler Stadtwerke. Als kommunales Unternehmen können wir viel für die Stadt tun, denn Wuppertal bietet seinen Bürgerinnen und Bürgern eine hohe Lebensqualität und ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort. Aber wir wollen mehr sein, als ein verlässlicher Energieversorger und Mobilitätsdienstleister. Mit vielen kleinen und großen Maßnahmen sorgen wir dafür, dass unser Wuppertal lebens- und liebenswert bleibt – ein Ort zum Leben, Arbeiten und Wohlfühlen!

LED-Projekt Nordbahntrasse

Die WSW haben ein Lichtkonzept für die Tunnel der Nordbahntrasse umgesetzt. Die Wuppertal Bewegung hatte sich für das Projekt erfolgreich um Fördermittel bei der EU beworben. Dabei ging es darum, die Tunnel auf dem Rad- und Fußweg Nordbahntrasse unter Beachtung des Artenschutzes für Fledermäuse mit energiesparender LED-Technologie zu beleuchten. Die Projektleitung für das Pilotprojekt lag bei den WSW.

Graffiti werten das Stadtbild auf

Verteilerschränke, Netzstation oder Bushaltestellen sind meist nicht gerade Hingucker im Stadtbild. Darüber hinaus sind sie häufig Ziel von wilden Sprayern oder Plakatierungen. Aus diesem Grund lassen wir solche Einrichtungen von Graffiti-Künstlern gestalten. Das Ergebnis: Wuppertal wird schöner und Trafostationen und Wartehäuschen werden besser gegen Vandalismus geschützt.

Zur Bildergalerie

WSW werden Wupperpaten

Die WSW haben Patenschaften für die Wupperabschnitte an den Heizkraftwerken in Barmen und Elberfeld sowie an der Gerüstbauwerkstatt in der Gutenbergstraße übernommen. Damit übernehmen wir die Verantwortung, uns an diesen Stellen besonders um den Fluss zu kümmern. Die Patenschaften sind Teil des Projekts „Perspektivwechsel Wupper“ von Stadt, Wupperverband und der Verein „neue Ufer“.

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Telefon: 0202 569 0 • E-Mail: wsw@wsw-online.de