NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin besuchte die WSW

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin besuchte die WSW

28.08.2015, WSW Energie & Wasser

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin war am Donnerstag, 27. August, zu Gast bei den Wuppertaler Stadtwerken. Im Heizkraftwerk Barmen ließ er sich von WSW-Mitarbeitern die neue Fernwärme-Strategie und Projekte zur flexiblen Energienutzung vorstellen. Stadtwerke spielten durch ihre Nähe zum Kunden eine ganz wichtige Rolle bei der Gestaltung der Energiewende, so Duin zusammenfassend. Auch die geplante  Seilbahn wurde kurz vorgestellt. Duin sprach in diesem Zusammenhang von einer klugen Idee, die ihn von Anfang an fasziniert habe. Nun müsse Überzeugungsarbeit in der Gesamtbevölkerung geleistet werden.

 

NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (rechts) informierte sich bei den WSW über die Themen Fernwärme und Seilbahn-Projekt.

Kommentare

No comments

Kommentare geschlossen.

WSW TelefonServiceCenter • Telefon: 0202 569-5100 • E-Mail: energie.wasser@wsw-online.de