Energiespartipps

Energiespartipps

Energie sparen mit unseren Podcasts

Im Haushalt wird im Alltag viel Energie verbraucht. Ob Strom oder Gas – jede eingesparte Kilowattstunde (kWh) bedeutet für Sie mehr Geld in Ihrer Haushaltskasse und für die Umwelt gleichzeitig aktiven Schutz. Mit den folgenden Energiespartipps zeigen wir Ihnen auf, wo sich im Haushalt Sparpotenziale befinden und wie Sie diese einfach nutzen können.

Stand-by

Eine Untersuchung zum Stromverbrauch privater Haushalte hat ergeben, dass ein durchschnittlicher Haushalt bis zu 170 kWh Strom im Jahr durch Stand-by verbraucht! Wie Sie diesen unnötigen Verbrauch vermeiden können, zeigen wir mit folgenden Tipps.

Kühlen und gefrieren

Kühl- und Gefriergeräte gehören zu den sogenannten Großverbrauchern und sind rund um die Uhr in Betrieb. Hier ist also energiesparendes Verhalten besonders wichtig.

Kochen und backen

Rund 30 bis 40 Prozent der jährlichen Stromkosten entstehen in der Küche. Mit den folgenden Energiespartipps können Sie Ihren Energieverbrauch möglichst gering halten.

Arbeitszimmer

Energiesparen im Home Office!Bei der Verwendung von Computer, Monitor und Drucker können Sie mit einigen Tricks den Energieverbrauch senken: Abschalten: Kein Verbrauch ist das größte Einsparpotenzial!

Heizen und Lüften

Die meiste Energie im Haushalt wird beim Heizen verbraucht. Das macht zwischen 68 und 75 Prozent der gesamten Energiekosten aus. Es liegt in Ihrer Hand, durch bewusstes Heizen und Lüften den Energieverbrauch entscheidend zu senken. Wie einfach es ist, Energie effizient zu nutzen, wird mit den nachfolgenden Tipps erläutert.

weiterlesen

WSW Energieberatung • Telefon: 0202 569-5151 • E-Mail: energieberatung@wsw-online.de