Ausstellung zur Geschichte der Schwebebahn

Ausstellung zur Geschichte der Schwebebahn

08.05.2017, WSW mobil

Seit dem 12. Mai läuft die Ausstellung „Von Preußischgrün zu Himmelblau” der Stiftung Regionale Verkehrsgeschichte im Historischen Zentrum. Zu sehen sind viele Exponate zur Geschichte der Wuppertaler Schwebebahn.

Neben einem originalgetreuen Nachbau als 1:1-Modell des Schwebebahnfahrrads von Eugen Langen warten viele interessante Exponate der unterschiedlichen Wagengenerationen in den nächsten Wochen auf Ihren Besuch. Dabei zeigen sich die unterschiedlichen Schwebebahngenerationen im Wandel der Zeit von 1898 bis heute.

Die Ausstellungseröffnung findet am 12. Mai um 18 Uhr im Historischen Zentrum Wuppertal statt. „Von Preußischgrün zu Himmelblau” geht bis zum 9. Juli und wird abgerundet durch ein buntes Rahmenprogramm mit Vorträgen zur neuen Fahrzeuggeneration der Schwebebahn in der der Schwebebahnwerkstatt in Vohwinkel. 

Nähere Informationen zur Schwebebahnausstellung „Von Preußischgrün zu Himmelblau” finden Sie auf www.wuppertal.de oder auf der Internetseite der Stiftung Regionale Verkehrsgeschichte.

Tipp: Reisen Sie doch ganz entspannt mit Bus und Schwebebahn an und lassen Sie Ihr Auto stehen.
Dann können Sie schon auf dem Weg zum Historischen Zentrum regionale Verkehrsgeschichte erleben. Zur Zeit befinden sich drei Schwebebahngenerationen auf der Strecke, neben dem beliebten Kaiserwagen sind auch noch Fahrzeuge der Generation GTW72 und der neuen Generation 15 unterwegs. Nähere Informationen finden Sie unter www.schwebebahn.de.

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentare geschlossen.

WSW mobil GmbH • Telefon: 0180 6 504030 (Festnetz 0,20 €/Anruf; Mobil 0,60 €/Anruf) • E-Mail: mobicenter@wsw-online.de