E-Ticket-Check

E-Ticket-Check

Ab jetzt wird alles vorgehalten!

Ab dem 1. Oktober 2016 gilt in allen Wuppertaler Bussen: Alle Tickets, außer Bartickets, müssen beim Einsteigen mit dem Kartenlesegerät geprüft werden.

Neu daran: Auch die QR-Codes auf ausgedruckten Semestertickets und Handytickets werden so kontrolliert – mit einem wichtigen Unterschied: Handys und ausgedruckte QR-Codes werden nicht vor, sondern unter das Lesegerät gehalten.

Also Einsteigen, Ticket vor oder QR-Code unter das Lesegerät halten – gute Fahrt!

Erklärfilm Elektronischer Ticket-Check im Bus

Hinweis zum kontrollierten Vordereinstieg

In ganz Wuppertal gilt: Vorne einsteigen in unseren Bussen. Warum? Weil wir nur so Schwarzfahren verhindern und Busfahren für alle gerechter machen können.

Nur an diesen Ausnahme-Haltestellen dürfen Sie auch hinten einsteigen:

  • Wall/Museum (Hbf)
  • Morianstraße
  • Karlsplatz
  • Ohligsmühle (Hbf)
  • Brausenwerth (Hbf)
  • Alter Markt
  • Oberbarmen

Hinweis: Wenn Sie einen Rollstuhl, einen Rollator, einen Kinderwagen oder ein Fahrrad mitführen, steigen Sie bitte im Bus an der zweiten Tür ein. Dort stehen Ihnen entsprechende Aufstellflächen zur Verfügung.

WSW mobil GmbH • Telefon: 0180 6 504030 (Festnetz 0,20 €/Anruf; Mobil 0,60 €/Anruf) • E-Mail: mobicenter@wsw-online.de