Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen
Über uns
Lesezeit: 1 Min.

WSW-Supergirl beim Entenrennen am Start

Bereits zum vierten Mal fand am Samstag das legendäre Entenrennen statt, welches vom Hilfswerk des Lions Club Wuppertal Schwebebahn e.V veranstaltet wird.

Insgesamt 80 bunt gestaltete Unternehmens-Enten und 5.000 gelbe Renn-Enten mit Losnummern gingen an den Start. Die WSW waren mit „WSW-Supergirl“ dabei, welche sich im guten Mittelfeld durch das Rennen kämpfte. Bei trockenem Wetter und toller Unterstützung durch das Publikum schwammen die Enten über die Wupper. Die Erlöse aus den Losverkäufen gingen an die „8samkeitsgruppe II“ in der Alten Feuerwache an der Gathe sowie an die „Kindernotaufnahme am Jagdhaus“. Den Hauptgewinn, einen Renault Twizy, spendete die Initiative „Solar Schweben – 1.000 Dächer für Wuppertal“, an der auch die WSW beteiligt sind. Zusätzlich gab es Preise im Gesamtwert von über 10.000 Euro zu gewinnen.