Projektingenieur*in Messwesen

Projektingenieur*in Messwesen

Die WSW Netz GmbH ist eine Tochtergesellschaft der WSW Energie & Wasser AG und betreibt in der Stadt Wuppertal die Elektrizitäts- und Gasverteilernetze. Wuppertal, im Herzen des Bergischen Landes und zentral zwischen Rhein und Ruhr gelegen, hat rund 360.000 Einwohner.Die WSW Netz GmbH beschäftigt ca. 230 Mitarbeitende. Ihr obliegt die Durchführung aller netzseitigen Geschäfts- und Arbeitsabläufe gemäß Energiewirtschaftsgesetz.Das Unternehmen ist Teil des WSW-Konzerns mit rund 3.300 Beschäftigten.

Die WSW Netz GmbH betreibt die örtlichen Elektrizitäts- und Gasverteilnetze und gewährleistet eine sichere und zuverlässige Energieversorgung. Als grundzuständiger Messstellenbetreiber bewirtschaftet die WSW Netz GmbH ca. 340.000 Strom- und Gaszähler. Durch die Digitalisierung der Energiewende erleben wir den größten Innovationssprung der letzten Jahrzehnte im Zählermanagement. Elektronische Stromzähler werden flächendeckend eingeführt um mit detaillierten Zustandsdaten die Netze präzise steuern zu können und für Kunden werden die Energiedaten durch attraktive Zusatznutzen interessanter.

Für unser Smart-Metering-Team in der Zählerprüfstelle E/G/W ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Betrieb der intelligenten Messsysteme, das Energiedatenmanagement und damit verbundenen Projekten eine Stelle als

Projektingenieur*in Messwesen

Ihre Aufgaben

  • Koordination unternehmensweiter Metering-Projekte
  • Planung, Analyse und Optimierung des Rollouts der Smart-Meter-Systeme
  • Verantwortliche Bearbeitung des Informationssicherheits-Managementsystems für die Administration von Smart Meter Gateways, Vorbereitung und Begleitung von Audits
  • Betreuung der Softwarelandschaft des Smart Metering, der zugehörigen Schnittstellen und Systemkopplungen, der Marktkommunikation und der Zählerfernauslesung
  • Erarbeitung von Konzepten zur Visualisierung von Verbrauchsdaten und die parallele Auswahl und Analyse drahtloser und drahtgebundener Kommunikationstechnologien
  • Auswahl, Analyse und Beschaffung benötigter Komponenten der Mess- und Kommunikationstechnik und Einbindung dieser in bestehende/zukünftige Systeme
  • Unterstützung und Weiterentwicklung im automatisierten spartenübergreifenden Energiedatenmanagement

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Master-Studium der Elektrotechnik, Physik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Grundkenntnisse der Energiewirtschaft, idealerweise Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen an Messstellenbetreiber
  • Kenntnisse über den Aufbau, die Technik und Datenschnittstellen von Messgeräten und moderner Datenkommunikationsanwendungen
  • Sehr gute IT-Kenntnisse (Hardware, Software, Netzwerk)
  • Eigenverantwortliches und sorgfältiges Arbeiten sowie Weiterbildungsbereitschaft und kommunikatives Auftreten
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B

Die Vertragskonditionen richten sich nach dem TV-V (Tarifvertrag Versorgungsbetriebe). Darüber hinaus bieten wir eine zusätzliche Altersversorgung sowie attraktive Sozialleistungen. Die WSW-Unternehmensgruppe fördert die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter wird mit Interesse entgegengesehen. Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, mit Angabe der Kennziffer 22267H, an unseren Personalreferenten, Herrn Hiller, jobservice24(at)wsw-online.de.

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Personalmanagement • E-Mail: jobservice@wsw-online.de