Wirtschaftsjurist (m/w/d)

Wirtschaftsjurist (m/w/d)

Unsere Abteilung „Verkehrswirtschaft“ analysiert und liefert die Grundlagen für wirtschaftliche, strategische und rechtliche Beurteilungen des Unternehmens innerhalb des ÖPNV-Marktes.

Hierzu gehören die betriebswirtschaftliche Betreuung aller Fragestellungen im Verkehrsverbund, insbesondere die ÖPNV-Finanzierung und die Einnahmenaufteilung, das Controlling, internes und externes Berichtswesen, die Beantragung von Zuschüssen des Bundes und des Landes NRW, Strategieentwicklungen und Beurteilungen auf der Basis der ÖPNV-Gesetze und des europäischen Rechtsrahmens.

Zum nächstmöglichen Termin haben wir eine Stelle als

Wirtschaftsjurist (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung aller betriebswirtschaftlichen und juristischen Fragestellungen im Zusammenhang mit dem VRR, insbesondere ÖPNV-Finanzierung und Einnahmenaufteilung
  • Bearbeitung von Anträgen auf Basis der VRR-Finanzierungsrichtlinie und Prüfung der entsprechenden Zuwendungsbescheide
  • Rechtliche Beratung bei Vertragsgestaltungen und Ausschreibungen
  • Mitarbeit bei Zuwendungsfragen
  • Mitarbeit in Projekten und in VRR-Arbeitskreisen
  • Analyse von betriebswirtschaftlichen Tatbeständen des ÖPNV
  • Ausarbeitung juristisch belastbarer Vertragsinhalte unter besonderer Beachtung der Abhängigkeiten und Vorgaben aus der Betrauung der WSW mobil GmbH sowie der Zuwendungsrichtlinien des VRR

Ihr Profil:

  • Wirtschaftsjurist (m/w/d): Abschluss Master (FH/Universität)
  • Kenntnisse im ÖPNV- und allgemeinen Zuwendungsrecht
  • Eigenständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen

Die Vertragskonditionen richten sich nach dem TV-N NW  (Tarifvertrag Nahverkehr). Darüber hinaus bieten wir eine zusätzliche Altersversorgung sowie attraktive Sozialleistungen.

Die Besetzung dieser Vollzeitstelle ist auch mit Teilzeitkräften möglich, wenn durch Vereinbarung sichergestellt werden kann, dass betriebliche Abläufe     berücksichtigt werden. Die WSW-Unternehmensgruppe fördert die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter wird mit Interesse entgegengesehen.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugniskopien unter Angabe des Gehaltswunsches und des frühestmöglichen Eintrittstermins an unseren Personalreferenten, Herrn Kalverkamp, jobservice25(at)wsw-online.de. Bitte geben Sie auf Ihrer Bewerbung die Kennziffer 19K20 an.

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Personalmanagement • E-Mail: jobservice@wsw-online.de