Arbeiten in der Zeughausstraße verschoben

, Baustelle

Der für den 12. August angekündigte Beginn der Arbeiten an neuen Versorgungsleitungen in der Zeughausstraße muss verschoben werden. Wie die Stadt Wuppertal heute mitteilte, sind bei den Umbauarbeiten an der Ampelanlage Alter Markt Komplikationen aufgetreten. Dadurch verschieben sich die Umbauarbeiten an den Ampelanlagen und damit auch die Baumaßnahme Zeughausstraße. Über einen neuen Termin für den Baustart werden die WSW rechtzeitig informieren.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943