Maskenpflicht im ÖPNV

, Verkehr

Die WSW mobil weist darauf hin, dass die Fahrgäste im ÖPNV zum Tragen einer Atemschutzmaske verpflichtet sind, die die Standards FFP2, KN95 oder N95 erfüllt. Medizinische OP-Masken sind nicht ausreichend. Die Pflicht zum Tragen einer Schutzmaske gilt nicht nur in den Fahrzeugen, sondern in allen Einrichtungen des ÖPNV, also auch an Haltestellen.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943