Vortrag über Schwebebahnen in aller Welt

, Verkehr

Zum 50. Geburtstag der Bergischen Museumsbahnen in diesem Jahr laden die WSW zu einer verkehrshistorischen Vortragreihe im Betriebsrestaurant an der Bromberger Straße ein. Am Freitag, 31. Mai, 19.00 Uhr, berichtet Michael Malicke über „Schwebebahnen in aller Welt“. Trotz der Einzigartigkeit des Wuppertaler Wahrzeichens gibt es auch in anderen Ländern hängende Einschienenbahnen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, Zugang über den Eingang Schützenstraße 34, Einlass ab 18.30 Uhr. Nächster und letzter Termin in der Reihe ist der 28. Juni. Dann berichtet Guido Korff über „Straßenbahnen und Hochgeschwindigkeitszüge in Japan“.

Die Shonan Monorail fährt in der japanischen Stadt Kamakura. Als "Sister Suspended Monorail" ist sie seit 2018 mit der Wuppertaler Schwebebahn eng verbunden.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943