WC ist kein Mülleimer

, Unternehmen, Baustelle, Energie

In Bereichen des Murmelbaches ist es in der Vergangenheit immer wieder zu Verunreinigungen durch Vliestücher in größeren Mengen gekommen. Die Wuppertaler Stadtwerke weisen aus diesem Anlass darauf hin, dass das WC kein Mülleimer ist. Feststoffe wie z.B. Vlies-, WC- und Babytücher, Wattestäbchen, Rasierklingen, Textilien, Windeln, Kondome, Tampons und Zigarettenkippen gehören nicht in die Toilette. Ebenso dürfen auch keine Speisereste, Öle, Fette, Farben, Lacke, Chemikalien und Medikamente über die Toilette abgeführt werden. Diese Stoffe verstopfen Schmutzwasserkanäle, beschädigen Pumpen und verschmutzen Gewässer. Die WSW werden nun versuchen den Verursacher festzustellen.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943