WSW reinigen neue Fernwärmeleitung

, Baustelle

Vom 2. bis 6. Mai wird die Fernwärmeleitung von Korzert bis Viehhof warmgefahren und gereinigt. Im ersten Schritt wird die Leitung im Laufe des Tages auf 200 Grad erwärmt. Dadurch lösen sich Verschmutzungen in der Dampfleitung. Im zweiten Schritt werden die Schmutzpartikel durch ein schlagartiges Öffnen des Schiebers im Heizwerk Viehhof ausgeblasen. Dies passiert voraussichtlich in den späten Nachmittagsstunden. Dieser Vorgang wird an drei bis vier Tagen wiederholt, bis die Leitung vollständig gereinigt ist. Während des Reinigungsvorganges kommt es im Bereich Heizwerk Viehhof zu erheblicher Dampfbildung und Lärmbelästigung. Auch in den Bereichen Korzert, Küllenhahner Straße und Dürrweg wird es vereinzelt zu Dampfbildung kommen.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3712