WSW reparieren Kanäle in der Wesendonkstraße

, Baustelle

Ab Dienstag, 23. April, reparieren die Wuppertaler Stadtwerke in der Wesendonkstraße im Einmündungsbereich der Hofaue Kanälen. Während der etwa dreiwöchigen Bauzeit wird die Wesendonkstraße an dieser Einmündung gesperrt, bleibt aber vom Kipdorf bis zur Baustelle als Sackgasse befahrbar. Während der Sperrung wird die Zollstraße zur Einbahnstraße in Richtung Kipdorf. Fußgänger können die Baustelle passieren.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943