WSW spenden für Kinderhaus

, Unternehmen

Bei einer Jahresabschlussfeier für Mitarbeiter sammelten Betriebsrat und Geschäftsführung der WSW Geld für einen guten Zweck. Dabei kamen 1500 Euro zusammen, die der Arbeit des Kinderhauses Luise Winnacker e. V. zu Gute kommen. Kerstin Spitzl, Geschäftsführerin des Vereins, nahm den symbolischen Spendenscheck heute, Mittwoch, 15. Mai, entgegen.

 

Von links: Betriebsratsmitglied Thomas Abt, WSW-Arbeitsdirektor Markus Schlomski, WSW-Betriebsratsvorsitzende Sonja Detmer, Kerstin Spitzl, Geschäftsführerin Kinderhaus Luise Winnacker e. V.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943