Strom-, Gas- und Fernwärmekunden profitieren von Senkung der Umsatzsteuer zum 01.07.2020

Strom-, Gas- und Fernwärmekunden profitieren von Senkung der Umsatzsteuer zum 01.07.2020

02.07.2020, WSW Energie & Wasser

Das Bundeskabinett hat im Rahmen des Konjunkturpakets zur Corona-Krise beschlossen, die Umsatzsteuer ab dem 01.07.2020 von 19 Prozent auf 16 Prozent, beziehungsweise von 7 Prozent auf 5 Prozent zu senken. Die Senkung der Umsatzsteuer geben wir unseren Strom-, Gas- und Fernwärmekunden gerne weiter und senken damit die Energiekosten in Wuppertal. Vom 01.07.20202 – 31.12.2020 berücksichtigen wir bei allen Angeboten und Rechnungen die Umsatzsteuer von 16 Prozent.

Die Umsatzsteuersenkung wird von uns vollständig an Sie weitergegeben und in der nächsten Jahresrechnung berücksichtigt. Sie als Kunde müssen nichts weiter unternehmen. Die Höhe Ihres monatlichen Abschlags bleibt unverändert. Die Abgrenzung auf der Jahresrechnung erfolgt im Rahmen der sachgerechten Schätzung. Wenn Sie möchten, können Sie uns Ihren Zählerstand aber auch gerne über die „Meine WSW“ mitteilen.

WSW TelefonServiceCenter • Telefon: 0202 569-5100 • E-Mail: energie.wasser@wsw-online.de