WSW Klimafonds: Neu strukturierte Förderungen und Anträge ab sofort online

WSW Klimafonds: Neu strukturierte Förderungen und Anträge ab sofort online

01.02.2021

Die Zuschüsse des WSW Klimafonds wurden zum 1. Februar 2021 überarbeitet und können ab sofort einfach und bequem über unseren Online-Service beantragt werden.

Anpassungen beim WSW Klimafonds

So steigt beispielsweise im Bereich Elektromobilität der Zuschuss für Ladestationen auf 500 Euro. Dagegen sinkt die Förderung für Elektro-Fahrzeuge auf 500 Euro. Neu hinzu kommt ein Zuschuss für die Anschaffung von Lasten-Pedelecs in Höhe von 250 Euro. Plug-In-Hybrid-Fahrzeuge werden dagegen nicht mehr gefördert.

Mehr Geld gibt es fürs „Heizen mit Erneuerbaren Energien”. Der Zuschuss für Erd-Wärmepumpen steigt zum Beispiel auf 1.500 Euro. Auch alle anderen Förderungen für CO2-neutrale Wärmeerzeuger werden erhöht.

Außerdem ist die Förderung für Stromspeicher in Höhe von 250 Euro ab sofort auch im Falle der Nachrüstung erhältlich.

Ganz neu: Online-Service für die Beantragung von WSW Förderungen

Besseren Service bietet künftig ein rein digitales Antragsverfahren auf unseren überarbeiteten Internetseiten unter Beratung und Beantragung von WSW Förderungen im Rahmen des Klimafonds.

Vollständige Informationen zu den Förderungen für Energiekundinnen und -kunden der WSW gibt es auf unseren Klimafonds-Seiten auf wsw-online.de oder unter klimafonds(at)wsw-online.de.

 

WSW TelefonServiceCenter • Telefon: 0202 569-5100 • E-Mail: energie.wasser@wsw-online.de