SamstagPLUS

SamstagPLUS

Aufgrund der durch das Corona-Virus ausgelösten Entwicklungen im Nahverkehr, passt die WSW mobil ihr Fahrtenangebot an.

Busse und Schwebebahnen fahren seit Donnerstag, 26. März, bis auf Weiteres an Werktagen nach einem angepassten Samstagsfahrplan. Die geänderten Fahrplandaten können Sie online in der Fahrplanauskunft oder in der App WSW move  einsehen.

WSW Presseinformation

Alle WSW Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz vor Corona

Montag bis Freitag

Aktualisiert am 06.04.2020

Der neue Fahrplan basiert auf dem bekannten Samstagfahrplan, der in Teilen vor allem morgens auf ausgewählten Linien verbessert angeboten wird; d.h. früherer Betriebsbeginn und auf den werktäglichen Berufsverkehr ausgerichtete Zeiten.

Alle aktuellen Fahrplantabellen
 
Ergänzungen zum regulären Samstagsangebot:

Schwebebahn (60)
Die Schwebebahn fährt bis 10:00 häufiger

Linie CE64 (gültig ab 08.04.2020)
Die morgendlichen Fahrten zwischen Solingen Graf-Wilhelm-Platz und Cronenberg Rathaus werden ersetzt durch Fahrten der Linie CE64 zwischen Solingen Graf-Wilhelm-Platz und Wuppertal Hbf (über Cronenberg Rathaus). Dadurch erhöht sich das morgendliche Fahrtenangebot zwischen Elberfeld und Cronenberg Rathaus von 2 auf 4 Fahrten je Stunde. Erste Fahrt ab Wuppertal Hbf ist 5.28 Uhr, ab Graf-Wilhelm-Platz startet der erste Bus um 5.13 Uhr.
 
Linie 332 (gültig ab 08.04.2020)
Die Linie 332 startet morgens nach dem Mo-Fr-Regelfahrplan. Von Oberbarmen Bahnhof fährt ein Einsatzwagen (E880) um 4.25 Uhr bis Wichlinghausen Markt und wird dort zur Linie 332, die Niedersprockhövel Kirche um 4.59 Uhr erreicht. Zurück geht es um 5.05 Uhr bis Barmen Bf (an 5.51 Uhr).

Linie 600 (gültig ab 08.04.2020)
Ergänzt wird das Fahrtenangebot um die vom Mo-Fr-Regelfahrplan her bekannte Leistung Vohwinkel Schwebebahn ab 4.38 bis Hauptbahnhof an 4.58 Uhr.

Linie 603
Morgens bei TaxiBus 603 – Hainstraße

Linie 607 (gültig ab 08.04.2020)
Die Betriebsaufnahme vom Eckbusch nach Hauptbahnhof wird mit einer zusätzlichen Fahrt um 30 Minuten vorgezogen, Am Eckbusch ab 5.16 Uhr.
 
Linie 608 (gültig ab 08.04.2020)
Die Betriebsaufnahme von Langerfeld nach Oberbarmen wird mit einer zusätzlichen Fahrt um 30 Minuten vorgezogen, Dieselstraße Schleife ab 4.29 Uhr.

Linie 609
Die Linie fährt von 5.30 Uhr bis zirka 8.00 Uhr im 20-Minuten-Takt, danach nach Samstagsfahrplan.

Linie 612
Morgens zur Verstärkung der 622

Linie 613 (gültig ab 08.04.2020)
Die Betriebsaufnahme vom Eckbusch nach Elberfeld wird mit einer zusätzlichen Fahrt um 30 Minuten vorgezogen, Am Eckbusch ab 4.48 Uhr.

Linie 616
Vorgezogener Betriebsbeginn

Linie 619  
Der Betriebsbeginn der Linie wird vorgezogen: Die erste Fahrt ab Rabenweg startet damit bereits ab 4.54 Uhr.

Linie 620 (gültig ab 08.04.2020)
Die Betriebsaufnahme von Ronsdorf nach Hauptbahnhof wird mit einer zusätzlichen Fahrt um 30 Minuten vorgezogen, Ronsdorf Bahnhof ab 4.55 Uhr.

Linie 622 (gültig ab 08.04.2020)
Die Betriebsaufnahme nach Oberbarmen Bahnhof wird mit einer zusätzlichen Fahrt um 30 Minuten vorgezogen, Hauptbahnhof ab 4.42 Uhr.
Zusätzlich erreichen in Gegenrichtung zwei weitere frühe Fahrten den Hauptbahnhof um 4.48 Uhr und 5.18 Uhr. Siehe hierzu auch Linie 632.

Linie 623 (gültig ab 08.04.2020)
Die Betriebsaufnahme von Uellendahl nach Elberfeld wird mit einer zusätzlichen Fahrt um 30 Minuten vorgezogen, Sonnenblume ab 4.37 Uhr und VillaMedia an 5.16 Uhr.
Von VillaMedia fährt der Bus um 5.17 Uhr zurück nach Uellendahl

Linie 625 (gültig ab 08.04.2020)
Die Betriebsaufnahme in Richtung Sudberg wird mit zwei zusätzlichen Fahrten um 30 Minuten vorgezogen, Hauptbahnhof ab 4.52 Uhr und Am Handweiser ab 4.51 Uhr.

Linie 627
Morgens Abschnitt Barmen Bf – Raukamp Schleife

Linie 629 
Die Linie fährt von 5.46 Uhr bis 9.13 Uhr im 60-Minuten-Takt, ergänzt durch das Angebot der Linie AST29. Danach fährt die Linie nach Samstagsfahrplan.

Linie 628
Hamburger Treppe - W-Elberfeld - Unterbarmen - Barmen - Sedanstraße
Vorgezogener Betriebsbeginn

Linie 630
Die Linie fährt zwischen Schulzentrum Süd und Parkstraße/Lichtscheid Wasserturm und zurück zwischen 5.12 Uhr und 8.22 Uhr im 30-Minuten-Takt mit Anschlüssen an den Haltestellen Parkstraße und Lichtscheid Wasserturm zu und von den Linien 620, 640 und 646. Das Gebiet Ronsdorf-Holthausen wird vor 8 Uhr von den Linien 650 und AST50 erschlossen und das Gebiet Ronsdorf-Rehsiepen von den Linien S7, 620 und AST30. Nach zirka 8 Uhr fährt die Linie nach Samstagfahrplan.

Linie 632 (gültig ab 08.04.2020)
Zwei weitere frühe Fahrten starten Hannoverstraße um 4.07 Uhr und 4.37 Uhr. Ab Wichlinghausen Markt geht es jeweils als Linie 622 weiter zum Hauptbahnhof.

Linie 635
Der Betriebsbeginn der Linie wird vorgezogen: Die erste Fahrt ab Mastweg startet bereits um 4.57 Uhr Richtung Wuppertal Hauptbahnhof.

Linie 640 (gültig ab 08.04.2020)
Die Betriebsaufnahme von Ronsdorf nach Clausenhof wird mit einer zusätzlichen Fahrt um 30 Minuten vorgezogen, Am Stadtbahnhof ab 4.59 Uhr, HELIOS Klinikum an 5.40 Uhr.
Zwei weitere frühe Fahrten starten Clausenhof um 4.50 Uhr und 5.20 Uhr in Richtung Barmen und Ronsdorf.

Linie 643
Im Abschnitt Wuppertal Hauptbahnhof bis Kirchliche Hochschule wird der Betriebsbeginn der Linie um drei Stunden vorgezogen: Die erste Fahrt ab Wuppertal Hauptbahnhof startet um 5.45 Uhr; die erste Fahrt ab Kirchlicher Hochschule startet um 6.27 Uhr. In Richtung Lutherstift wird morgens eine zusätzliche frühe erste Fahrt um 5.45 Uhr ab Hauptbahnhof bis Lutherstift und zurück angeboten.

Linie 645 (gültig ab 08.04.2020)
Die Betriebsaufnahme von Raukamp Schleife nach Hauptbahnhof wird mit einer zusätzlichen Fahrt um 30 Minuten vorgezogen, Raukamp Schleife ab 5.04 Uhr.

Linie 646
Im Abschnitt Oberbarmen Bahnhof bis Toelleturm werden morgens zusätzliche drei Fahrten um 5.04 Uhr, 5.34 Uhr und 6.04 Uhr angeboten, die im weiteren Verlauf ab Toelleturm bis Blombach Schleife um 5.18 Uhr, 5.48 Uhr, 6.18 Uhr, 6.48 Uhr und 7.18 Uhr Anschlüsse an der Haltestelle Parkstraße von und zu den Linien 620 und 640 sowie von der Linie 630 herstellen. In der Gegenrichtung werden ab der Haltestelle Blombach Schleife zusätzliche Fahrten im 30-Minuten-Takt zwischen 5.58 Uhr bis 7.28 Uhr sowie um 7.38 Uhr angeboten. Dadurch wird an der Haltestelle Lichtscheid Wasserturm der Anschluss von und zu den Linien 620 und 640 sowie zur Linie 630 hergestellt.

Linie 647 (gültig ab 08.04.2020)
Die Betriebsaufnahme von Hattingen in Richtung Velbert und Wuppertal wird mit einer zusätzlichen Fahrt um 60‘ vorgezogen, Hattingen Mitte ab 5.18 Uhr. In Velbert-Langenberg wird die S9 zur Weiterfahrt in Richtung W-Vohwinkel erreicht.

Linie 649 (gültig ab 08.04.2020)
Die Betriebsaufnahme von Elberfeld nach Velbert-Tönisheide und Weiterfahrt nach Velbert Mitte wird mit einer zusätzlichen Fahrt um 30 Minuten vorgezogen, Hauptbahnhof ab 4.32 Uhr und Velbert ZOB an 5.24 Uhr.

Linie 650
Morgens früher und nachmittags länger, damit unverändert Montag bis Freitag

Linie NE15
Nachts in Remscheid

AST13
Unverändert Dienstag und Donnerstag

AST46
Unverändert Montag bis Freitag

Samstag

Der reguläre Fahrplan für Samstag bleibt aufrecht erhalten.

Sonn- und Feiertag

Der reguläre Fahrplan für Sonn- und Feiertag bleibt aufrecht erhalten.

Nachtfahrten

Die zusätzlich nur in den Nächten auf Samstag, Sonn- und Feiertag bereitgestellten Fahrten der Linien NE1 bis NE8, 602 und 649 (Fahrten nach Mitternach) und AST64 sind bereits seit dem 20.03.2020 ausgesetzt.
 

Bürgerbusse

Alle Bürgerbusse der Region haben bis auf Weiteres ihren Fahrbetrieb eingestellt.

Bergische Universität

Die in den Vorlesungszeiten der Bergischen Universität zusätzlichen Fahrtenangebote (E-Uni, Uni-Express, 603-Abendfahrten) werden wegen des verschobenen Vorlesungsbeginns bis nach Ende der Osterferien ausgesetzt.

WSW mobil GmbH • Telefon: 0180 6 504030 (Festnetz 0,20 €/Anruf; Mobil 0,60 €/Anruf) • E-Mail: mobicenter@wsw-online.de