Fahrplanwechsel

Fahrplanwechsel

Gemeinsamer Fahrplanwechsel der Stadtwerke Remscheid (SR) und der WSW mobil am Sonntag 10.10.2021

Anlass des gemeinsamen Fahrplanwechsels ist der bevorstehende Umbau des zentralen Remscheider Bus-Knotens mit der Neugestaltung des Friedrich-Ebert-Platzes. Es werden die Voraussetzungen geschaffen, auch künftig den Busverkehr reibungslos zu gewährleisten. Die Überplanung des Platzes geht einher mit zwei beschlossenen Konzeptverbesserungen für den Remscheider ÖPNV. Alle bisher am Friedrich-Ebert-Platz endenden Buslinien befahren ab Oktober die Remscheider City durchgehend zwischen Allee-Center und Remscheid Hbf. Und gestärkt wird auch die Anbindung von Remscheid-Lüttringhausen und des Gewerbegebietes Großhülsberg an Remscheid Mitte und Wuppertal.

Mit den gemeinschaftlich betriebenen Linien 615, 620, 669 und 670 übernimmt WSW mobil ihren Teil Verantwortung zur Verbesserung des stadtgrenzüberschreitenden Busverkehrs zwischen den beiden Bergischen Nachbarstädten. WSW mobil setzt darüber hinaus noch einige kleine Änderungen auf rein Wuppertaler Buslinien um.

CE61 W-Barmen, Alter Markt – W-Ronsdorf, Am Stadtbahnhof

Von Am Stadtbahnhof bis Lichtscheid Wasserturm eine Minute später.

Zum Fahrplan der Linie CE61

603 W-Katernberg, Am Eckbusch – Hbf – W-Elberfeld, Campus Freudenberg

Nach Schließung des Wuppertales Impfzentrums im Universiträtscampus Am Freudenberg fährt die Linie 603 ab 20.09.2021 wieder nach altem, regulärem Fahrplan.

Zum Fahrplan der Linie 603

615 W-Elberfeld, Hauptbahnhof – W-Cronenfeld – Remscheid Mitte, Pirnaplatz

Alle Fahrten werden verlängert und fahren den Remscheider Hauptbahnhof an. Eine neue erste Fahrt montags bis freitags von Remscheid Hbf erreicht Wuppertal Hbf bereits um 5.38 Uhr.

Zum Fahrplan der Linie 615

620 W-Elberfeld, Kuckelsberg – Hbf – W-Ronsdorf – RS-Lüttringhausen, Rathaus

Fahrplan und Fahrtenangebot ändern sich vor allem im Streckenabschnitt zwischen Ronsdorf Bf und Lüttringhausen Rathaus. Einige Fahrten entfallen auf dem direkten Weg der Linie 620, werden aber als Linie 666 mit Führung durch das Gewerbegebiet Großhülsberg und die B51 bis und von Lüttringhausen Rathaus durchgebunden. Eine zweite Entlastungsfahrt an Schultagen zum Schulzentrum Klausen startet um 7.15 Uhr neu an Ronsdorf Markt und bedient auch die Haltestelle „Ferdinand-Lassalle-Straße“. Sonn- und feiertags schließt eine frühe Fahrt, die Wuppertal Hbf um 8.18 Uhr erreicht, eine Angebotslücke.

Zum Fahrplan der Linie 620

641 Haan-Gruiten, Bahnhof – W-Vohwinkel – Wülfrath, Stadtmitte

Veröffentlichung einer berichtigten Fahrplantabelle.

Zum Fahrplan der Linie 641

645 W-Uellendahl, Raukamp Schleife – Hbf – W-Hahnerberg, Schulzentrum Süd

Montags bis freitags entfällt die erste Teilfahrt um 5.14 Uhr ab Schulzentrum Süd bis Hauptbahnhof. Es fährt zeitgleich neu die Linie 615 aus Remscheid kommend (z.B. Hahnerberg ab 5.23 Uhr).

Zum Fahrplan der Linie 645

666 W-Ronsdorf, Bahnhof – Großhülsberg – Remscheid-Lüttringhausen, Rathaus

Die WSW mobil übernimmt von den Stadtwerken Remscheid bis auf Weiteres den Betrieb der Linie 666 mit geänderter Linienführung und verbessertem Taktangebot. Gefahren wird stündlich im Zeitraum zwischen 5.30 Uhr und 17.00 Uhr an Montag bis Freitag. Weitere Fahrten im Gewerbegebiet erfolgen durch die Linien CE63 und dem AnrufSammelTaxi „Großhülsberg“. Diese beiden innerhalb Remscheids geführten Linien betreiben die Stadtwerke Remscheid. Die am Gewerbegebiet über die B51 geführte Linie 636 (W-Oberbarmen – RS-Lüttringhausen) fährt unverändert. Die Linien 666 und 636 fahren auch den S-Bahnhof RS-Lüttringhausen (S-Bahn-Linie S7) an.

Zum Fahrplan der Linie 666

669 W-Beyenburg, Mitte – Remscheid-Lennep, Grenzwall Schleife

Die Fahrplanänderungen beschränken sich auf geringste Anpassungen von Fahrzeiten ausnahmslos im Gebiet von Remscheid-Lennep.

Zum Fahrplan der Linie 669

670 W-Ronsdorf, Markt – Remscheid Mitte – Remscheid-Honsberg, Sportplatz

Einzelne Fahrten der Linie 670 erreichen Ronsdorf Markt wenige Minuten abweichend vom bisherigen Fahrplan (meist früher) und fahren auch wieder etwas früher zurück nach Remscheid. Es betrifft mehr das Wochenende. Darüber hinaus gibt es auf der Linie 670 weitere, meist kleinere Änderungen innerhalb Remscheids.

Fahrplan der Linie 670 (folgt in Kürze)

NE16 Remscheid, Friedrich-Ebert-Platz – Lüttringhausen – Wuppertal-Ronsdorf, Bahnhof

Im Raum Lüttringhausen fährt der NE16 an einzelnen Haltestellen eine Minute abweichend ab. Zwischen „Klausener Straße“ und „Klausen / Karl-Arnold-Straße“ gibt es einen zusätzlichen Halt „An der Windmühle“ und die Haltestellenposition „Eisernstein (Bstg.A)“ erhält die neue Bezeichnung „Reinwardtstraße (Bstg.A)“.

Fahrplan der Linie NE16 (folgt in Kürze)

 


WSW mobil GmbH • Telefon: 0180 6 504030 (Festnetz 0,20 €/Anruf; Mobil 0,60 €/Anruf) • E-Mail: mobicenter@wsw-online.de