Augen auf und Taschen zu

Augen auf und Taschen zu

13.11.2020, WSW mobil

Taschendiebe unterwegs in Wuppertal.

Die dunkle Jahreszeit animiert Langfinger im Gedränge Geldbörsen und Wertgegenstände aus unverschlossenen Taschen zu entwenden - und dann unerkannt mit der Beute in der Dunkelheit zu verschwinden. 

Damit Sie nicht zum Opfer werden, achten Sie bitte auf Ihre Wertsachen und verschließen Ihre Handtaschen und Rucksäcke. Auch Ablagen von Rollatoren, Rollstühlen oder Kinderwagen können ein leichtes Ziel sein. Tragen Sie Ihre Geldbörse, Smartphones oder andere Wertgegenstände daher bitte eng am Körper und lassen Sie sich nicht unnötig von fremden Menschen ablenken. Ganz nach dem Motto: Augen auf und Tasche zu.

Für weitere Vorsichtsmaßnahmen, informiert Sie auch die Wuppertaler Polizei.

Seien Sie wachsam und wählen Sie im Notfall die 110.

Ihre WSW mobil 

 


WSW mobil GmbH • Telefon: 0180 6 504030 (Festnetz 0,20 €/Anruf; Mobil 0,60 €/Anruf) • E-Mail: mobicenter@wsw-online.de