Seniorenbusschule auf dem Aktionstag „Mobil bleiben”

Seniorenbusschule auf dem Aktionstag „Mobil bleiben”

16.04.2018, WSW mobil

Am 20. April von 10 bis 16 Uhr findet auf dem Verkehrsübungsplatz in der Ehrenhainstraße ein Mitmachtag rund um die Mobilität statt.

Mobilität als Grundvoraussetzung für ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben, Mobilität im Alter und Mobilität der Zukunft: um diese und weitere Themen dreht sich der Aktionstag „Mobil bleiben”, der von der Arbeitsgruppe „Rethink Mobility” des Instituts für Systemforschung an der Bergischen Universität Wuppertal und der Arbeiterwohlfahrt organisiert wurde.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können auf dem Gelände des Verkehrsübungsplatzes an der Ehrenhainstraße verschiedene Mobilitätsangebote aus der Region wie E-Bikes, Elektroscooter und Segways ausprobieren und Fragen zur Zukunft der Mobilität in Wuppertal diskutieren.

Mit dabei sind die WSW mobil mit Ihrer Seniorenbusschule und Angeboten rund um das Thema Sicherheit im Umgang mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Weitere Informationen erhalten Sie im Infoflyer zum Aktionstag „Mobil bleiben” und unter www.rethink-mobility.uni-wuppertal.de

Veranstaltungsort: Jugendverkehrsschule Ehrenhainstraße 110, 42329 Wuppertal.

WSW mobil GmbH • Telefon: 0180 6 504030 (Festnetz 0,20 €/Anruf; Mobil 0,60 €/Anruf) • E-Mail: mobicenter@wsw-online.de