Sommer Wandertouren

Sommer Wandertouren

Entdecken Sie Wuppertals Wälder und Forste

Ein sommerliches Wandervergnügen für die ganze Familie bieten auch in diesem Jahr wieder die geführten Wandertouren mit dem Sauerländischen Gebirgsverein. Die sieben bis neun Kilometer langen Strecken führen um die Ronsdorfer Talsperre, vom Eckbusch ums Steinberger Bachtal, über den Ehrenberg und durchs Burgholz.

Wuppertal ist eine Stadt im Grünen. Mit 4.850 Hektar Wald, rund 29 Prozent des Stadtgebietes, gehört die Stadt zu den waldreichen Großstädten Deutschlands. Neben dem bekannten Staatsforst „Burgholz“, in dem auf einer Fläche von 250 Hektar über 130 fremdländische Baumarten angepflanzt wurden, gibt es viele unterschiedliche städtische und private Wälder zu erkunden. Entdecken Sie Bäume, Kräuter und Tiere, zahlreiche Teiche, Natur- und Kulturdenkmäler und reichlich Wasserläufe mit schattigen Tälern, die zum erholsamen Verweilen einladen.

An den familienfreundlichen und kostenlosen Wanderungen kann jeder teilnehmen, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Wege sind für Groß und Klein tauglich und dank Bus und Bahn gut zu erreichen. Es ist empfehlenswert, der Witterung entsprechende Kleidung zu tragen und etwas Verpflegung einzupacken, hauptsächlich Wasser. Hunde sind willkommen, sollten jedoch angeleint sein.

Alle Infos zu den Touren finden Sie hier auf dieser Webseite und in unser Broschüre „Wuppertals Wälder und Forste entdecken“. Für die Planung der Anfahrt zu unseren Wanderungen empfehlen wir Ihnen unseren Fahrtenplaner „Sommerwanderungen mit WSW und SGV”.

Fotogalerie Wandertouren 2019

  • Tour 1: Ronsdorfer Talsperre – Vom Rädchen zum Ronsdorfer Markt
  • Tour 1: Ronsdorfer Talsperre – Vom Rädchen zum Ronsdorfer Markt
  • Tour 1: Ronsdorfer Talsperre – Vom Rädchen zum Ronsdorfer Markt
  • Tour 2: Eckbusch – Exkursion um das Brucher und Steinberger Bachtal
  • Tour 2: Eckbusch – Exkursion um das Brucher und Steinberger Bachtal
  • Tour 2: Eckbusch – Exkursion um das Brucher und Steinberger Bachtal
  • Tour 3: Ehrenberg – Ein Streifzug über den Wuppertaler Ehrenberg
  • Tour 3: Ehrenberg – Ein Streifzug über den Wuppertaler Ehrenberg
  • Tour 3: Ehrenberg – Ein Streifzug über den Wuppertaler Ehrenberg
  • Tour 4: Burgholz – Vom Küllenhahn über die Kaisereiche und bergab zur renaturierten Wupper
  • Tour 4: Burgholz – Vom Küllenhahn über die Kaisereiche und bergab zur renaturierten Wupper
  • Tour 4: Burgholz – Vom Küllenhahn über die Kaisereiche und bergab zur renaturierten Wupper

Tour 1 am 27. Juli: Ronsdorfer Talsperre

Vom Rädchen zum Ronsdorfer Markt

Von der Haltestelle Echoer Straße führt die schöne Sieben-Kilometer-Strecke über Heidt, an dem „grünen Diamanten“, der Ronsdorfer Talsperre, vorbei die Höhe bergan nach Holthausen und Blutfinke zum Ronsdorfer Markt.

Tourdetails
TreffpunktHaltestelle Echoer Straße, 13.30 Uhr
Anfahrt
Ab Haltestelle:Alter Markt, ab 12.52 Uhr
BuslinieLinie 640, Bussteig 3
Bis Haltestelle:Echoer Straße, an 13.30 Uhr
Tourinfos
Länge 7 km
Steigung/Gefälle 100m/120m
Dauer2,5 Stunden
WanderführerinEfii Scholz
BegleitungManfred Budschun, Heinrich Saßmannshausen

Tour 2 am 3. August: Eckbusch

Exkursion um das Brucher und Steinberger Tal

Ausgangs- und Endpunkt dieser schönen ca. neun Kilometer langen Rundwanderung ist die Haltestelle Am Eckbusch. Nach dem Brucher Bach und der Aprather Straße geht es hoch zu den vielfältigen Waldbeständen in der Beek und am Eskesberg. Der Weg vorbei am „Großen Busch“, Gut Steinberg und Hof Schürmann (Kohleiche) führt wieder zurück. 

Tourdetails
Startpunkt Haltestelle Am Eckbusch, 13.25 Uhr
Anfahrt
ab Haltestelle:Hauptbahnhof, 12.59 Uhr
Buslinie 603, Bussteig 2
bis Haltestelle:Am Eckbusch, an 13.25 Uhr
Tourinfos
Länge ca. 9 km
Steigung/Gefälle 130m/130m
Dauerca. 3 Stunden
WanderführerinHeide Hochschild
BegleitungInge Messar, Helmut Pfannkuchen

Tour 3 am 10. August: Ehrenberg

Ein Streifzug über den Wuppertaler Ehrenberg

Los geht es diesmal an der Haltestelle Langerfeld Markt. Bergan zum Hedtberg und Steinhauser Berg führt die dritte, ca. acht Kilometer lange Wanderung durch die Ortschaft Ehrenberg und zum Wildgehege und schließlich wieder bergab nach Oehde.

Tourdetails
Startpunkt Haltestelle Langerfelder Markt, 13.06 Uhr
Anfahrt
Ab Haltestelle:Oberbarmen Bahnhof, ab 12.59 Uhr
Buslinie Linie 608, Bussteig 4
Bis Haltestelle:Langerfelder Markt, an 13.06 Uhr
Tourinfos
Länge 8 km
Steigung/Gefälle 210m/220m
Dauerca. 3 Stunden
WanderführerHelmut Pfannkuchen
BegleitungMonika Vogel, Peter Vogel

Tour 4 am 17. August: Burgholz

Von Küllenhahn über die Kaisereiche und bergab zur renaturierten Wupper

Startpunkt der letzten Tour ist die Haltestelle Harzstraße. Diese ca. acht Kilometer lange Tour führt die Wanderfreunde in das Burgholz. Dies lädt mit seinen über hundert Baumarten und exotischen Gehölzen zu einer genüsslichen Samstagswanderung ein.

Tourdetails
StartpunktHaltestelle Harzstraße, 13.02 Uhr
Anfahrt
Ab Haltestelle:Hauptbahnhof, ab 12.45 Uhr
Buslinie Linie 613, ab 12.45 Uhr
Bis Haltestelle:Harzstraße, an 13.02 Uhr
Tourinfos
Länge 8 km
Steigung/Gefälle 60m/250m
Dauerca. 2,5 Stunden
WanderführerManfred Budschun
BegleitungHeide Hochschild, Heinrich Saßmannshausen

WSW mobil GmbH • Telefon: 0180 6 504030 (Festnetz 0,20 €/Anruf; Mobil 0,60 €/Anruf) • E-Mail: mobicenter@wsw-online.de