Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen

Förderungen E-Mobilität

Lassen Sie sich beschenken!

Wer gerade in die Elektromobilität einsteigt, kann sich freuen: Es sind nun wieder staatliche Zuschüsse für die Installation von Wallboxen und Ladesäulen aus dem Förderprogramm Progres.NRW verfügbar. Allerdings sind bei den aktuellen Fördermitteln immer bestimmte Rahmenbedingungen zu beachten.

Nutzen Sie aktuelle Förderprogramme für E-Mobilität

Förderungen für E-Mobilität aus dem Förderprogramm Progres.NRW

Es gibt staatliche Zuschüsse für die Installation von Wallboxen und Ladesäulen aus dem Förderprogramm Progres.NRW

Möglich ist die finanzielle Unterstützung für:

  • freiberuflich oder als Einzelunternehmen tätige natürliche Personen in Verbindung mit einer zeitnah errichteten Photovoltaikanlage 
  • Mieter, Vermieter oder Eigentümer von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern auf entsprechenden PKW-Stellplätzen
  • für Firmen an Stellplätzen für Beschäftigte

Für im Einfamilienhaus wohnende Privatpersonen stehen keine Mittel mehr zur Verfügung.

Förderungen für das Paket Elektroautos laden mit Sonnenstrom und Speicher

Für das entsprechende Förderprogramm 442 Solarstrom für Elektroautos der KfW-Bank können keine Anträge mehr gestellt werden, da die dafür vorgesehenen Haushaltsmittel bereits ausgeschöpft sind.

Bitte informieren Sie sich direkt bei der KfW-Bank, ob und wann neues Fördergeld bereitgestellt wird.

Weitere Informationen zu staatlichen Förderungen durch NRW energy4climate

Die Agentur NRW energy4climate informiert auf der Webseite Elektromobilität NRW über aktuelle Fördermöglichkeiten rund um das Thema E-Mobilität und E-Ladestationen im eigenen Zuhause und an Mehrfamilienhäusern.