Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen
Mobilität
Lesezeit: 1 Min.

WSW beteiligen sich an Schweigeminute für Terror-Opfer

Die WSW folgen dem Aufruf der Staats- und Regierungschefs der EU und beteiligen sich heute, Montag, 16. November, 12.00 Uhr, an einer Schweigeminute für die Opfer der Terror-Angriffe in Paris. Busse und Schwebebahnen werden dazu die nächstgelegene Haltestelle anfahren und für eine Minute die Fahrt unterbrechen.