zur Hauptnavigation springen zum Inhalt springen
Sachbearbeitung für Fernwärmeplanung und -projektierung (m/w/d)

Sachbearbeitung für Fernwärmeplanung und -projektierung (m/w/d)

Als moderner Energieversorger und Effizienzdienstleister versorgt die WSW Energie & Wasser AG Privatkunden in Wuppertal sowie Geschäfts- und Industriekunden deutschlandweit mit Strom, Erdgas, Wärme und energienahen Dienstleistungen. Im Auftrag der Stadt Wuppertal betreiben die WSW die Stadtentwässerung sowie die Trinkwasseraufbereitung und -verteilung für 360.000 Menschen in Wuppertal. Die WSW Energie & Wasser AG ist Teil des WSW-Konzerns mit rund 3300 Beschäftigten.

In der WSW Energie & Wasser AG sind das Netzmanagement und der Netzservice beheimatet. Die Abteilung „Planung und Bau“ ist zuständig für die Planung und Projektierung der Infrastruktur für Entwässerung, Strom, Gas, Wasser und Fernwärme. In diesem Bereich ist zum nächstmöglichen Termin die Position

Sachbearbeitung für Fernwärmeplanung und –projektierung (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Sie entwickeln Konzepte zur Anlagen- und Netzoptimierung und führen Netzberechnungen durch
  • Sie wirken bei der Planung von Erneuerungsstrategien mit
  • Sie arbeiten Zustandsanalysen der Netze (Asset Management) aus
  • Die Planung von Versorgungs- und Erschließungskonzepten gehört auch zu Ihrem Aufgabengebiet
  • Sie projektieren Leitungen und Anlagen für die Fernwärmeversorgung und sind zuständig für die Projektbearbeitung in allen Leistungsphasen der HOAI
  • Sie sind zuständig für die Durchführung von Grundsatzplanung, Planung und Projektierung von Heizwasser-/Nahwärmenetzen
  • Die baubegleitende Unterstützung der zentralen Bauleitung der OE „Planung und Bau“ bei der Aufmaß-, Kosten- und Qualitätskontrolle des Fernwärmerohrbaus rundet Ihr umfangreiches Aufgabengebiet ab

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Studienabschluss der der Fachrichtung Versorgungstechnik/Maschinenbau/Verfahrenstechnik oder über ein vergleichbares Studium
  • Mehrjährige Erfahrung in der Planung und Projektierung von Fernwärmenetzen
  • Idealerweise Fundierte Kenntnisse im Leitungs- und Anlagenbau von Fern- und Nahwärmenetzen
  • Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
  • Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B
  • Eine selbständige und zuverlässige Arbeitsweise rundet Ihr Profil ab

Die Vertragskonditionen richten sich nach dem TV-V (Tarifvertrag Versorgungsbetriebe). Darüber hinaus bieten wir eine zusätzliche Altersversorgung sowie attraktive Sozialleistungen.

Die Besetzung dieser Vollzeitstelle ist auch mit Teilzeitkräften möglich, wenn durch Vereinbarung sichergestellt werden kann, dass betriebliche Abläufe berücksichtigt werden.

Die WSW-Unternehmensgruppe fördert die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter wird mit Interesse entgegengesehen. 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugniskopien unter Angabe des Gehaltswunsches und des frühestmöglichen Eintrittstermins an unseren Personalreferenten, Herrn Hiller, jobservice24(at)wsw-online.de. Bitte geben Sie auf Ihrer Bewerbung die Kennziffer 22300H an.

 

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Personalmanagement • E-Mail: jobservice@wsw-online.de