Das beliebte Ab-in-die-City-Ticket kommt zurück

, Verkehr

Ab Samstag, 10. Oktober, können Wuppertalerinnen und Wuppertaler wieder besonders günstig mit dem ÖPNV samstags in die Stadt fahren. Die WSW nehmen das Ab-in-die-City-Ticket wieder ins Programm, das während der Döppersberg-Sperrung ab 2014 eingeführt worden war. Mit dem Samstags-Ticket können bis zu vier Personen ganztägig im gesamten Stadtgebiet den ÖPNV nutzen. Außerdem können beliebig viele Kinder unter 6 Jahren mitgenommen werden. Es kostet 7,20 Euro. Das Ab-in-die-City-Ticket ist in Bussen, an Ticketautomaten, an allen WSW-Verkaufsstellen sowie als HandyTicket erhältlich. Während der Döppersberg-Bauphase hatten die WSW an 155 Samstagen und 12 verkaufsoffenen Sonntagen 50.000 Ab-in-die-City-Tickets verkauft.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943