Dienstag keine E-Wagen für Schüler

, Verkehr

Am Dienstag, 17. März, setzt die WSW mobil – anders als ursprünglich geplant – keine E-Wagen und Schulbusse im Schülerverkehr ein. Die Nutzung der zusätzlich eingesetzten Busse war am Montag so gering, dass sich der Einsatz der Fahrzeuge nicht lohnt. Offenbar haben viele Eltern bereits Betreuungsmöglichkeiten für ihre Kinder gefunden. Die Nachfrage nach Fahrten zu den Schulen wird durch den regulären Busverkehr abgedeckt.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943