Fahrpläne von WSW-Buslinien ändern sich

, Verkehr

Ab dem 15. Dezember ändern sich die Abfahrzeiten auf einigen WSW-Buslinien. Die WSW berücksichtigen dabei die geänderten Fahrpläne der S-Bahn-Linien im VRR. „Wir wollen gewährleiten, dass die Anschlüsse im Übergang vom Bahn- zum Busverkehr in Wuppertal auch weiterhin funktionieren“, erklärt Marketingleiter Ralph Birkenstock von der WSW mobil. Von den Änderungen sind sechs Buslinien an den S-Bahnhöfen betroffen sowie sieben Anschlusslinien.

Änderungen gibt es auch im frühen Berufsverkehr vor 6 Uhr morgens. Hier haben die WSW den Fahrplan von 17 Buslinien überarbeitet. Die Linien 625 und 649 erhalten abends neue Fahrzeiten und in Vohwinkel wird das Angebot in der Woche morgens und nachmittags verbessert.

Eine Übersicht der Fahrplanänderungen gibt es auf www.wsw-online.de.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943