Falsche WSW-Mitarbeiter unterwegs

, Unternehmen, Energie

Die Wuppertaler Stadtwerke erreichen vermehrt Kundenanfragen aus dem Raum Varresbeck/Vohwinkel. Dort sind Personen unterwegs, die behaupten, im Auftrag der Stadt beziehungsweise Stadtwerke die Hausanschlussleitungen überprüfen zu wollen. Die WSW stellen fest, dass diese Personen in privatem Interesse handeln und offensichtlich durch den Hinweis auf WSW und Stadt Kunden zu einer Vertragsunterschrift verleiten wollen.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943