Grundschule Rottsieper Höhe gewinnt WSW-Fußballturnier

, Unternehmen

Die Fußballmannschaft der Grundschule Rottsieper Höhe hat die WSW-Mini-Championsleague am Dienstag, 9. Juli, gewonnen. Das Team setzte sich im Endspiel im Siebenmeterschießen gegen die Mannschaft der Angelo-Roncalli-Schule durch. Die Mini-Kicker von der Rottsieper Höhe spielten in den Farben des FC Liverpool, die Angelo-Roncalli-Schule repräsentierte den FC Bayern München. Dritter wurde die Grundschule Haarhausen (FC Porto). Das Turnier fand in der Hako Event Arena in Vohwinkel statt. 21 Mannschaften von 19 Wuppertaler Grundschulen nahmen teil.

Bei dem Turnier wurden auch die besten Fan-Präsentationen mit Geldpreisen prämiert. Die Kinder der Grundschule Radenberg überzeugten als Borussia Mönchengladbach-Fans und erhielten den Hauptpreis. Den 2. Platz im Präsentationswettbewerb belegte die Grundschule Haarhausen. Auch der Anhang der Grundschule Am Nocken (Manchester City) konnte sich über einen Geldpreis freuen.

 

 

Der Pott geht in diesem Jahr nach Cronenberg. Oberbürgermeister Andreas Mucke und WSW-Arbeitsdirektor Markus Schlomski überreichten dem siegreichen Team der Grundschule Rottsieper Höhe den Pokal der WSW-Mini-Championsleague.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943