Lindenallee: Baustelle wandert weiter

, Baustelle

Ab Freitag, 23. Juli, gehen die Arbeiten der WSW im Zuge des Projektes Lindenallee in den nächsten Abschnitt. Während der etwa zweimonatigen Bauzeit werden in der Amboßstraße zwischen der Kuchhauser Straße und der Holzschneiderstraße die Ver- und Entsorgungsleitungen erneuert. Der Abschnitt wird für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Amboßstraße kann von der Hauptstraße bis zur Holzschneiderstraße befahren werden. Die Lindenallee ist bis zur Kuchhauser Straße in beiden Richtungen wieder befahrbar. Fußgänger können den Bereich passieren. Umleitungen werden ausgeschildert.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943