Neue Friedrichstraße/Markomannenstraße: WSW arbeiten an Leitungen

, Baustelle

Ab Montag, 8. Juli, wird die Kreuzung Neue Friedrichstraße/Markomannenstraße gesperrt. Die WSW verlegen dort Kanal- und Versorgungsleitungen. Der Kreuzungsbereich kann von allen Seiten bis zur Baustelle als Sackgasse befahren werden. Fußgänger können die Baustelle passieren. Umleitungen sind ausgeschildert. Anschließend wird die Straßenoberfläche durch die Stadt Wuppertal wieder hergestellt. Die Arbeiten werden voraussichtlich zwei Monate dauern.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943