Neue Gasleitungen im Westfalenweg

, Baustelle

Ab Montag, 11. Januar, verlegen die WSW im Westfalenweg 210 neue Gasleitungen. Während der etwa zweiwöchigen Bauzeit wird der Westfalenweg in diesem Bereich gesperrt, bleibt aber von beiden Seiten als Sackgasse bis zur Baustelle befahrbar. Die Zufahrt zur Dr. Feuchter Stiftung ist nur aus Richtung der Kohlstraße möglich. Umleitungen werden ausgeschildert. Fußgänger können den Bereich passieren.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943