Sturm kann zu Einschränkungen im ÖPNV führen

, Verkehr

Der Deutsche Wetterdienst hat für Wuppertal für die Zeit ab heute Abend, 16. Februar, bis zur Nacht von Freitag auf Samstag eine Sturmwarnung herausgegeben. Es wird mit Orkanböen bis 120 km/h gerechnet. Dies kann zu Beeinträchtigungen im Wuppertaler ÖPNV etwa durch umgestürzte Bäume führen. Die WSW werden die Fahrgäste auf ihrer Website, über Twitter und die lokalen Medien über eventuelle Einschränkungen informieren.

 

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943