Taxibus in der Hainstraße

, Verkehr

Am Montag, 11. November 2019, beginnt die Stadt Wuppertal mit der Sanierung der Fahrbahndecke in der Hainstraße. Während der mehrmonatigen Bauzeit wird die Hainstraße abschnittsweise gesperrt. Die dort verkehrenden Buslinien werden zwischen Westfalenweg und Bremer Straße umgeleitet und fahren über die Nevigeser Straße.

Im entfallenden Abschnitt Hainstraße Mitte bis Am Wasserturm bieten die WSW ersatzweise einen TaxiBus zur Haltestelle Dorrenberg an. Dort besteht Anschluss zu den Linien 603, 607, 628 und NE2. Der TaxiBus verkehrt nach festem Fahrplan und nach VRR-Tarif, jedoch nur nach telefonischer Voranmeldung unter 569-5230 mindestens 20 Minuten vor Abfahrt. Die Fahrten sind auch online über die elektronische Fahrplanauskunft buchbar.

Weitere Informationen zu den Umleitungen und zum TaxiBus gibt es auf www.wsw-online.de sowie rechtzeitig vor Beginn der Umleitung an den Haltestellen vor Ort.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943