Uellendahler Straße: Baustelle wandert weiter

, Baustelle

Ab Montag, 11. Oktober, wandert die Baustelle der WSW auf der Uellendahler Straße in den nächsten Bauabschnitt. Im Bereich der Hausnummern 356 bis 401 werden Versorgungsleitungen und Kanäle erneuert. Im Anschluss erfolgt der Straßenausbau im Auftrag der Stadt Wuppertal. Auf der Uellendahler Straße bleiben zwei Fahrspuren erhalten. Der Weinberg wird im Einmündungsbereich der Uellendahler Straße gesperrt. Ab dem Bornberg bis zur Baustelle ist der Weinberg als Sackgasse befahrbar. Die Zufahrt von der Uellendahler Straße in die Straße Röttgen wird ebenfalls gesperrt. Die Ausfahrt vom Röttgen auf die Uellendahler Straße ist nur in Fahrtrichtung Elberfeld möglich. Fußgänger können den Bereich passieren. Umleitungen werden ausgeschildert. Informationen für die Linien 623 und E878 auf wsw-online.de. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mai 2022 andauern.

Pressekontakt: Wuppertaler Stadtwerke, Konzernkommunikation; 0202 - 569 3766/3943

WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH • Konzernkommunikation • Telefon: 0202 569 3766/3943