Umweltschonende Mobilität

Umweltschonende Mobilität

Der WSW Klimafonds der Wuppertaler Stadtwerke trägt einen Teil der Kosten, wenn Sie auf umweltschonende Mobilität oder Elektromobilität umsteigen. Mobil sein und gleichzeitig die Umwelt schonen – Mit Elektro- und Erdgas-Fahrzeugen schaffen Sie beides spielend. So macht Umwelt schonen Spaß: Sie sind mobil und der Geldbeutel wird entlastet. Auch bei den WSW haben wir bereits einen Teil unserer Fahrzeugflotte umgestellt. Machen Sie mit! Sie werden sehen: Es lohnt sich!

WSW Klimafonds fördert umweltschonende Mobilität in Wuppertal

Elektro-Autos

Volle Mobilität genießen und dabei die Umwelt schonen, Abgase und Lärm vermeiden. Dafür sind Elektro-Autos eine sehr gute Wahl. Nahezu lautlos durch die City rollen oder sportlich durch das Bergische Land flitzen – das alles ist mit modernen Elektro-Motoren möglich. Echte Klimaschützer laden ihre Fahrzeuge zusätzlich noch mit Ökostrom auf, beispielsweise vom Tal.Markt. So leisten auch Sie Ihren Beitrag zum Erreichen der Klimaziele, sparen bares Geld und werden zusätzlich noch von uns gefördert.

CO2-Einspar-Effekt zum Klimaschutz

Der Wechsel auf elektrisch angetriebene Fahrzeuge führt zur Verringerung von Kohlendioxid (CO2)-Ausstoß. Die durchschnittliche CO2-Einsparung gegenüber benzinbetriebenen Verbrennungsmotoren liegt beim Elektro-Auto bei 1.600 kg CO2 (bei einer Laufleistung von 10.000 km im Jahr und Aufladung mit CO2-freiem Ökostrom vom Tal.Markt).

Förderhöhe und Förderbedingungen

WSW Strom-Kunden in Wuppertal unterstützen wir beim Kauf oder beim Leasing eines neuen Elektro-Autos mit einem Zuschuss von 300 Euro. Dabei gehen wir von einer Nutzungsdauer von fünf Jahren aus. Ist sie kürzer angesetzt, fördern wir anteilig.

Wesentliche Bedingungen

Beachten Sie folgende Fördervoraussetzungen:

  • WSW Strom-Bezug in Wuppertal durch Haushalt oder Gewerbe des*r Antragstellers*in
  • WSW Strom weitere fünf Jahre beziehen
  • bei Elektro-Auto gilt: Antragstellung spätestens zwei Monate nach Zulassung
  • Zulassung in Wuppertal

Eine Langfassung aller geltenden Bedingungen finden Sie am Ende der Seite. Auch im Antragsprozess - egal ob online oder im PDF-Formular - stellen wir Ihnen alle Bedingungen zur Verfügung.

hier geht's zum Online-Antrag

Förderantrag für E-Autos als PDF-FormularFörderantrag

Relevante Themen und Links

  • Alles rund um das Thema Elektromobilität erfahren Sie hier
  • Bisher gibt es fast dreißig eMobil-Tankstellen in Wuppertal. Weitere sind geplant. Die aktuellen Standorte finden Sie hier
  • Stromtanken an der eigenen Ladestation. Mehr zu Förderungen erfahren Sie im Abschnitt Ladestationen weiter unten auf dieser Seite
  • Schauen Sie sich gerne auch unser Ladegeräte-Angebot WSW eStationen für private und gewerbliche Zwecke an.

Beratung und Beantragung
Bei Fragen ist das Team des WSW Klimafonds gerne persönlich für Sie da.

Elektro-Zweiräder

Fahrspaß garantiert: Mit elektrisch betriebenen Zweirädern brausen Sie durch Wuppertal und das Bergische Land und schonen gleichzeitig das Klima. Die Akku-betriebenen Elektro-Motoren von Pedelecs, Elektro-Rollern und -Scootern bringen Sie leise, flott und entspannt an Ihr Ziel. Zudem ist das Finden eines Parkplatzes in wenigen Augenblicken erledigt.

CO2-Einspar-Effekt zum Klimaschutz

Spezielle Akkus versorgen die Elektromotoren von Pedelecs, Elektro-Rollern und -Scootern mit der nötigen Energie. Aufladen lassen sich diese Akkus an der üblichen Steckdose. Mehr elektrischer Zweiradverkehr in Wuppertal sorgt für bessere Luftqualität und eine geringere CO2-Bilanz.

Die durchschnittliche CO2-Einsparung gegenüber einem Auto mit benzinbetriebenem Verbrennungsmotor liegt beim:

  • Roller bei 320 kg CO2 (bei einer Laufleistung von 2.000 km im Jahr und Aufladung mit CO2-freiem Ökostrom vom Tal.Markt)
  • Pedelec oder Elektro-Tretroller bei 80 kg CO2 (bei einer Laufleistung von 500 km im Jahr und Aufladung mit CO2-freiem Ökostrom vom Tal.Markt).

Förderhöhe und Förderbedingungen

Beim Kauf eines neuen Pedelecs oder Elektro-Tretrollers gibt es einen Zuschuss von 10 Prozent des Kaufpreises bis zu einem Höchstbetrag von 75 Euro aus dem WSW Klimafonds. Beim Kauf eines neuen Lasten-Pedelecs oder Elektro-Rollers bekommen Sie einen Zuschuss von 150 Euro aus dem WSW Klimafonds.

Wesentliche Bedingungen

Beachten Sie folgende Fördervoraussetzungen:

  • WSW Strom-Bezug in Wuppertal durch Haushalt oder Gewerbe des*r Antragstellers*in
  • WSW Strom weitere fünf Jahre beziehen
  • Antragstellung spätestens zwei Monate nach Erhalt der Rechnung oder Zulassung

Eine Langfassung aller geltenden Bedingungen finden Sie am Ende der Seite. Auch im Antragsprozess - egal ob online oder im PDF-Formular - stellen wir Ihnen alle Bedingungen zur Verfügung.

hier geht's zum Online-Antrag

Förderantrag für Elektro-Zweiräder als PDF-FormularFörderantrag
Relevante Themen und Links
  • Alles rund um das Thema Elektromobilität erfahren Sie hier
  • Ladestationen für Pedelecs in Wuppertal finden Sie hier
Förderantrag und Beratung

Bei Fragen ist das Team des WSW Klimafonds gerne für Sie da.

WSW eStationen für Elektro-Fahrzeuge

Ob geschäftlich oder privat genutzt: Die eigene Ladestation zum Betanken eines Elektro-Fahrzeugs macht die persönliche eMobilität komplett. Für kürzere Alltagsstrecken oder das Pendeln zum Arbeitsplatz ist das Laden zuhause die ideale Lösung.

Als Ergänzung zum Elektro-Auto oder -Quad stellen individuelle Ladestationen das Aufladen bei Standzeiten beispielsweise über Nacht sicher. Das Auftanken erfolgt einfach und bequem zuhause oder auf dem Betriebsgelände. Das schont die Umwelt und die eigene CO2-Bilanz – insbesondere, wenn CO2-freier lokaler Ökostrom vom Tal.Markt genutzt wird.

Förderhöhe und Förderbedingungen

Als WSW Strom-Kunde in Wuppertal unterstützen wir Sie bei der Anschaffung einer fest installierten WSW eStation mit einem pauschalen Investitionskostenzuschuss von 300 Euro.

Wesentliche Bedingungen

Beachten Sie folgende Fördervoraussetzungen:

  • WSW Strom-Bezug in Wuppertal durch Haushalt oder Gewerbe der*s Antragstellers*in
  • WSW Strom weitere fünf Jahre beziehen
  • Antragstellung spätestens zwei Monate nach Erhalt der Rechnung

Eine Langfassung aller geltenden Bedingungen finden Sie am Ende der Seite. Auch im Antragsprozess - egal ob online oder im PDF-Formular - stellen wir Ihnen alle Bedingungen zur Verfügung.

hier geht's zum Online-Antrag

Förderantrag für die Ladestation als PDF-FormularFörderantrag
Relevante Themen und Links
  • Die WSW bieten für private und gewerbliche Einsatzzwecke Ladestationen zum Kauf und als Contracting an. Einen Überblick über unser Angebot von WSW eStationen finden Sie hier.
  • Wenn Sie Ladestationen an privaten Wohngebäuden installieren, empfehlen wir Ihnen zu prüfen, ob Sie Zuschüsse des  KfW-Förderprogramms erhalten können.
  • Bei gewerblicher Nutzung Ihrer Ladestation kommen Für Sie eventuell Zuschüsse im Rahmen des Landesförderprogramms progres.nrw in Frage.
  • Der lokale Ökostrom vom Tal.Markt erfüllt die Voraussetzungen, die für alle Förderungen erforderlich sind. 
Förderantrag und Beratung

Bei Fragen ist das Team des WSW Klimafonds gerne persönlich für Sie da. 

Erdgas-Fahrzeuge

Von den fossilen Treibstoffen ist Erdgas mit Abstand der umweltschonendste: wesentlich weniger Kohlendioxid (CO2) und deutlich weniger Schwefeldioxide, Stickoxide, Ruß- und sonstige Partikel fallen an. Fahrer von Erdgas-Fahrzeugen profitieren zudem von günstigen Treibstoffpreisen. Bei modernen Erdgas-Fahrzeugen überzeugt auch die Reichweite: 600 Kilometer und mehr sind bei manchen Modellen mit einer Tankfüllung möglich. Und für Langstecken gibt es allein in Deutschland fast 1.000 Erdgas-Tankstellen.

CO2-Einspar-Effekt zum Klimaschutz

Die durchschnittliche CO2-Einsparung bei einem Erdgas-Fahrzeug anstelle eines Autos mit benzinbetriebenem Verbrennungsmotor beträgt 648 kg pro Jahr (bei einer Laufleistung von 15.000 km).

Förderhöhe und Förderbedingungen

Der WSW Klimafonds fördert das Tanken an den Wuppertaler Erdgas-Zapfsäulen innerhalb des ersten Jahres mit Hilfe eines Bonushefts für:

• Privatkunden mit 150 Euro je Fahrzeug
• Gewerbekunden mit 225 Euro je Fahrzeug
• Taxis mit 300 Euro je Fahrzeug.

Im Bonusheft lassen Sie sich einfach die Kosten für das Erdgas beim Tanken quittieren. Alternativ können Sie auch die Tankquittungen sammeln. Ist die Fördersumme erreicht oder das erste Nutzungsjahr abgeschlossen, erstattet die WSW Ihnen maximal die oben genannten Förderhöhen zurück. Dazu reichen Sie lediglich das Bonusheft bei der Geschäftsstelle des WSW Klimafonds ein.

Wesentliche Bedingungen

Beachten Sie folgende Fördervoraussetzungen:

  • WSW Strom-Bezug in Wuppertal durch Haushalt oder Gewerbe des*r Antragstellers*in
  • WSW Strom weitere fünf Jahre beziehen
  • Antragstellung spätestens zwei Monate nach Zulassung
  • Zulassung in Wuppertal

Eine Langfassung aller geltenden Bedingungen finden Sie am Ende der Seite. Auch im Antragsprozess - egal ob online oder im PDF-Formular - stellen wir Ihnen alle Bedingungen zur Verfügung.

hier geht's zum Online-Antrag

Förderantrag für Erdgas-Fahrzeuge als PDF-FormularFörderantrag
Relevante Themen und Links
  • Mehr Informationen zum Autofahren mit Erdgas in Wuppertal erfahren Sie hier
Förderantrag und Beratung

Bei Fragen ist das Team des WSW Klimafonds gerne persönlich für Sie da.

Schaubild Förderablauf umweltschonende Mobilität

Grafik Förderablauf Mobilität
* Der Antrag kann auch vor der Anschaffung/Installation gestellt werden, um sich die aktuellen Förderkonditionen zu reservieren. Um eine Förderung zu erhalten, gibt es verschiedene Dinge die zu beachten sind, zum Beispiel der Zeitpunkt an dem die Förderung beantragt wird.

Förderbedingungen umweltschonende Mobilität

Hier finden Sie alle Förderbedingungen für den WSW Klimafonds in der Langfassung. Alle Bedingungen sind auch als Anlage bei der Beantragung dabei - egal, ob im Online-Antrag oder im PDF-Antrag:

WSW TelefonServiceCenter • Telefon: 0202 569-5100 • E-Mail: energie.wasser@wsw-online.de