Warum bieten die WSW gerade unterschiedliche Tarife an?

Aktuell bieten wir unterschiedliche Tarife für unsere Bestands- und Neukunden an. Warum das so ist und wie lange die Situation so bleibt, erklären wir in den Häufig gestellten Fragen.

Häufig gestellte Fragen

Warum bieten die WSW unterschiedliche Preise in der Grundversorgung an?

Durch die aktuelle Situation an den Beschaffungsmärkten erhöhen sich die Kosten für die kurzfristige Beschaffung derzeit enorm und nicht planbar. Wir haben den Strom für unsere Bestandskunden geplant und zu moderaten Preisen beschaffen können. Kunden, die kurzfristig zu WSW wechseln, sind in unserer Beschaffung nicht berücksichtigt. Darum müssen wir die zusätzlichen Strom- und Gasmengen kurzfristig zu deutlich höheren Kosten nachkaufen.

Um unsere Bestandskunden nicht mit zusätzlichen Preisänderungen zu belasten, haben wir uns dazu entschieden, ab sofort für Neuabschlüsse einen neu kalkulierten Preis auf Basis der aktuellen Beschaffungskosten festzulegen. Sollten Sie also schon länger von der WSW mit Strom oder Gas versorgt werden, gelten für Sie die bereits bekannten Entgelte weiter.

Wird sich der Zustand wieder ändern?

Ja. Wir gehen davon aus, dass sich die Lage an den Strom- und Gasmärkten wieder entspannt. Allerdings lässt sich noch nicht vorhersagen, wann das der Fall ist.

Was versteht man unter 'Neuabschluss' oder 'Neukunde'?

Ein Neuabschluss bedeutet, dass Sie noch nicht oder bereits vor längerer Zeit bei WSW Kundin oder Kunde waren, also aktuell keinen aktiven Strom- oder Gasliefervertrag haben. Oder Sie haben einen Gas-Liefervertrag und möchten zusätzlich mit Ihrem Stromvertrag zu uns wechseln, oder umgekehrt. Insbesondere gelten solche Kundinnen und Kunden als Neukundin oder -kunde, die sich seit Dezember 2021 dazu entscheiden, von WSW mit Strom oder Gas versorgt zu werden. Diesen Status behalten Sie zunächst so lange, bis wir unser Angebot wieder normalisieren können. Wir unterscheiden dabei mehrere Faktoren:

  • Sie wurden bisher von einem anderen Lieferanten beliefert.
  • Ihr bisheriger Lieferant hat die Lieferung von Strom oder Gas eingestellt, Ihren Vertrag gekündigt oder ist insolvent gegangen.
  • Sie beziehen Ihre erste eigene Wohnung und schließen erstmalig unter Ihrem Namen einen Strom- oder Gasvertrag ab.
  • Sie haben einen aktiven Gasvertrag bei WSW und möchten mit Ihrem Stromvertrag zu uns wechseln. Oder Sie haben einen Stromvertrag bei WSW und möchten mit Ihrem Gasvertrag zu uns wechseln.

Was versteht man unter 'Bestandskunde"?

Wir verstehen unter Bestandskunden solche Kundinnen und Kunden, die bereits vor Dezember 2021 mit Strom und/oder Gas von WSW beliefert werden. Sollten Sie innerhalb von Wuppertals umziehen und haben bereits in Ihrer alten Wohnung Strom und/oder Gas von WSW bezogen, dann gelten Sie auch in der neuen Wohnung als Bestandskundin bzw. -kunde. Sollten Sie jedoch zusätzlich einen Strom- oder Gaszähler bei uns anmelden, dann werden Sie mit diesem Zähler als Neukunde eingestuft.

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an. Sie erreichen uns telefonisch und kostenfrei unter 0202 569-1000 oder per E-Mail unter energie.wasser(at)wsw-online.de. 

WSW TelefonServiceCenter • Telefon: 0202 569-5100 • E-Mail: energie.wasser@wsw-online.de