Schutz vor Corona

Schutz vor Corona

Vorsichtsmaßnahmen gegen die Verbreitung
des Corona-Virus

Durch die Sperrstunden fährt vorübergehend kein NachtExpress

In Abstimmung mit dem Krisenstab der Stadt stellen wir den NachtExpress-Betrieb vorerst wieder ein. Die Stadt hat vor dem Hintergrund der hohen Corona-Infektionszahlen eine Sperrstunde ab 23 Uhr verhängt. Die WSW hatten auch während des Lockdowns im Frühjahr in Abstimmung mit der Stadt das NachtExpress-Angebot ausgesetzt. Davon betroffen sind auch die Nachtfahrten der Linien 602 nach Sprockhövel und 649 in Velbert.

Hinten einsteigen

Bitte steigen Sie in den kommenden Wochen immer hinten im Bus ein.Die WSW mobil setzt eine Vorsichtsmaßnahme um und bittet alle Fahrgäste, besonders die hinteren Türen zum Ein- und Ausstieg zu nutzen.

Wegen der Ausbreitung des neuartigen Virus bleiben die vorderen Türen der Linienbusse beim Stopp an den Haltestellen meistens geschlossen. Alle Fahrgäste mit einem Ticket werden gebeten, die hinteren Türen für den Ein- und Ausstieg zu nutzen.

Ausnahme bilden die mit Sicherheitsscheiben angepassten Busse, hier ist auch der Vordereinstieg und der Ticketkauf wieder möglich. Alle Busse mit Schutzscheibe sind am auffälligen, grünen Ticket-Aufkleber auf Rückspiegel, Türe und Heck zu erkennen.

 

Ticketkauf

Fahrscheine können jetzt wieder in ausgewählten Bussen, die mit Sicherheitsscheibe beim Fahrer ausgestattet sind, gekauft werden. Ein grüner, auffälliger Ticket-Aufkleber markiert den Bus.

Für alle Busse ohne Schutzscheibe gilt weiterhin: Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, Fahrkarten am Ticketautomaten oder online über die App WSW move zu kaufen.

Im Folgenden finden Sie die Möglichkeiten, die Ihnen zum Ticketkauf zur Verfügung stehen im Detail erläutert:

Ticket per App
Ticket per Web
WSW Vertriebspartner
Ticket-Automaten

Verhaltenstipps in Bus & Bahn

Symbole für Verhaltenstipps in Bus und Schwebebahn

MobiCenter Barmen und Elberfeld geöffnet

Mit neuen Öffnungszeiten und neuen Hygienemaßnahmen sind wir wieder geöffnet:

MobiCenter Barmen und MobiCenter Elberfeld
Montag – Freitag 09:00 – 17:00 Uhr

Aufgrund der städtischen Verfügung bleiben unsere MobiCenter Hauptbahnhof geschlossen.

Auskünfte zu Fahrplan und Tarif erhalten Sie unter  0180 6 504030 rund um die Uhr (Festnetz 0,20 €/Anruf; Mobil 0,60 €/Anruf).

Alle Fragen zu den Themen der WSW Energie & Wasser beantwortet Ihnen das TelefonServiceCenter unter 0202 569-5100.

Schulverkehr

Ende der Sommerferien

Die Schule geht wieder los und die WSW mobil wünscht allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr. Alle Schüler E-Wagen sind ab Mittwoch, den 12. August 2020 wieder unterwegs.

Alle Informationen zum Schulverkehr

Erklärfilm Mit Bus und Bahn zur Schule / Corona-Schutzmaßnahmen

Wichtige Telefonnummern

Sie haben noch Fragen zu Abo- und Zeittickets, Fahrplanauskünften und Tarifen?

  • Auskünfte zu Fahrplan und Tarif
    0180 6 504030 Rund um die Uhr
    (Festnetz 0,20 €/Anruf; Mobil 0,60 €/Anruf)

  • WSW TicketShop/HandyTicket
    0202 569-5220

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.
Letzte Aktualisierung: 10.011.2020

Maßnahmen der WSW mobil


Muss ich in Bus und Schwebebahn eine Maske tragen?

Im ÖPNV gelten die Abstandsregeln nicht, sie werden durch die Maskenpflicht ersetzt. Wir bitten deshalb all unsere Fahrgäste einen entsprechenden Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt nicht nur in Bussen und Bahnen, sondern ebenso an Haltestellen, an den Schwebebahnstationen, an Bahnsteigen und in Bahnhöfen.

Seit dem 12.08.2020 wird bei Verstößen gegen die Maskenpflicht ein Bußgeld von 150 Euro fällig und zwar ohne Vorwarnung. Die Stadt wird Schwerpunktkontrollen in den Bussen durchführen.

Helfen Sie mit! Bitte tragen Sie an den Haltestellen und in unseren Bussen und Schwebebahnen einen Mund- und Nasenschutz. Vielen Dank.


Weitere Informationen im Landesportal NRW

Mund- und Nasenschutz, wer ist für die Kontrolle in Bus und Schwebebahn zuständig?
Gemäß der Pressemitteilung bzw. des Erlasses des Landes NRW, besteht seit dem 27.04.2020 für jede Person die Verpflichtung, bei Nutzung des ÖPNV (Busse und Bahnen) sowie beim Einkaufen, eine Mund-Nasen-Bedeckung bzw. eine sogenannte Alltagsmaske zu tragen. Auch ein Schal ist erlaubt.
Jede Person (m/w/d) hat dafür selbst Sorge zu tragen, dieser Verpflichtung nachzukommen. Eine Verpflichtung zur Ausgabe von Mund-Nasen-Bedeckungen/Alltagsmasken etc. durch ÖPNV-Unternehmen oder Ladenlokale besteht nicht.
 
Auf Grund der großen Nachfrage und auch der Verunsicherung der Fahrgäste, werden die WSW mobil jedoch reagieren und den Bitten nach Kontrollen nachkommen. Ab der KW 24 werden in den Wuppertaler-Bussen und der Schwebebahn wieder verstärkt Fahrausweiskontrollen durchgeführt. Im Zuge dessen, wird auch das Tragen von Masken kontrolliert.
 
Fahrgästen, die keinen oder nur einen unzureichenden Mund-Nasen-Schutz tragen, werden dann geeignete Masken ausgehändigt. Sollte das Tragen verweigert werden, kann der Fahrgast des Fahrzeugs verwiesen werden. Weiterhin gilt allerdings, dass unsere Fahrerinnen und Fahrer hierhin gehend keine Kontrollfunktionen ausführen und auch kein Hausrecht ausüben. Das Fahrpersonal ist darum nicht dafür verantwortlich, dass die Fahrgäste Masken tragen.
Eine Kontrolle obliegt weiterhin den Ordnungsämtern der Städte und der Polizei. Eine Busgeldausstellung kann nur von diesen Institutionen ausgesprochen werden.

Muss ich in meinen Bus hinten einsteigen?
Ansteckung ist keine Einbahnstraße. Wir versuchen durch die Maßnahme, das Ansteckungsrisiko auch für unsere Kunden zu senken. Mit grünen Ticket-Aufkleber markierte Busse zeigen den Passagieren sofort: Hier kann ich vorne beim Fahrer einsteigen, mein Ticket vorzeigen oder direkt eins kaufen.

Komme ich im Notfall auch vorne aus dem Bus?
Ja, die Absperrung zur Vordertür ist keine unüberwindbare Barriere. Sie ist konstruiert, dass sie in einem Notfall den Weg zum Ausstieg nicht behindert. Die provisorische Sperre ist mit dem Symbol "Notausgang" gekennzeichnet.

Kann ich weiterhin im Rollstuhl mit dem Bus fahren?
Natürlich werden Rollstuhlfahrer nach wie vor befördert, dazu wird der Busfahrer/in die dafür vorgesehene Rampe ausklappen.

Werden die Fahrzeuge gereinigt?
Alle Fahrzeuge werden auch weiterhin regelmäßig gereinigt. Auf den Betriebshöfen sind grundsätzlich Reinigungskräfte im Einsatz, die im laufenden Betrieb für Sauberkeit sorgen.

Wichtige Telefonnummern


Sie haben noch Fragen zu Abo- und Zeittickets, Fahrplanauskünften und Tarifen?

  • Auskünfte zu Fahrplan und Tarif
    0180 6 504030 Rund um die Uhr
    (Festnetz 0,20 €/Anruf; Mobil 0,60 €/Anruf)

  • Die MobiCenter Barmen und Elberfeld haben montags bis freitags von 09.00 bis 17.00 Uhr für Sie geöffnet.

  • WSW TicketShop/HandyTicket
    0202 569-5220

Tickets


Wo bekomme ich mein Busticket?

Lange war der Einstieg durch das Corona-Virus aus Sicherheitsgründen gesperrt. Bei Bussen, die mit einer neuen Sicherheitsscheibe ausgestattet sind, ist das aber wieder möglich. Mit grünen Tickets markierte Busse zeigen den Passagieren sofort: Hier kann ich vorne beim Fahrer einsteigen, mein Ticket vorzeigen oder direkt ein Bus- oder Schwebebahnticket kaufen. Da noch nicht alle Busse mit dem extra angefertigtem Schutz ausgestattet sind, bitten wir unsere Fahrgäste parallel weiterhin, sich im Vorfeld am Automaten oder über unsere WSW move App Fahrscheine zu kaufen.

Wo kann ich eine Wertmarke für mein Monatsticket kaufen?
Sie können Wertmarken an unseren Automaten kaufen (an größeren Haltestellen) sowie bei unseren Vertriebspartnern. Wenn sie zum ersten Mal eine Monatsticket kaufen möchten, dann benötigen Sie eine Trägerkarte. Trägerkarten bekommen sie ebenfalls bei unseren Vertriebspartnern. Bitte beachten Sie, dass wir keine Auskünfte zu Öffnungszeiten oder Schließungen aufgrund der aktuellen Situation erteilen können.

Ich benötige eine neue Wertmarke für den nächsten Monat, möchte mich aber nicht eine lange Menschenschlange stellen. Was kann ich tun?
Vermehrt eingeschränkter Betrieb der Vorverkaufsstellen und das Bestreben nach Minimierung von Menschenansammlungen (Schlangenbildung) veranlassen zu folgender Regelung für Monatskarten:

  • Monatswertmarken des Monats März 2020 können bis zum 3. Werktag im April 2020 ihre Gültigkeit behalten. Wertmarken für den Monat April 2020 können bereits am 3. letzten Werktag des Monats März 2020 zur Fahrt genutzt werden.

  • Trägerkarten von YoungTicketPLUS und SozialTickets, die am 31.03. ablaufen (Nachweis) akzeptieren wir zunächst bis Ende April 2020

Kann ich die Tickets, die ich im letzten Jahr gekauft habe, noch benutzen?
Ja, EinzelTickets, 4erTickets und ZusatzTickets, die im vergangenen Jahr ab dem 1. Januar 2019 auf Vorrat gekauft wurden und noch nicht entwertet sind, sind bis zum 31. März 2021 gültig.

Fahrplan


Wo bekomme ich Auskunft über den aktuellen gültigen Fahrplan?

Nutzen Sie unsere App WSW move für eine gezielte Fahrplanauskunft, oder schauen Sie in den Fahr- und Linienplänen, um sich über Ihre Linie zu informieren.
Wir informieren über aktuelle Störungen im Bus- und Schwebebahnverkehr im Bereich Verkehrsinformationen. Längerfristige Auswirkungen auf den Linienverkehr durch Baumaßnahmen im Stadtgebiet finden Sie unter Baustellen & Umleitungen.

Nach welchem Fahrplan fahren die Busse in Wuppertal?
Die Busse der WSW mobil fahren ab 04.05.2010 wieder nach dem Regelfahrplan. Der Samstagsfahrplan endet nach Betriebsende Freitagnacht, 30.04.2020.

Warum fährt der NachtExpress zurzeit nicht?

In Abstimmung mit dem Krisenstab der Stadt stellen wir den NachtExpress-Betrieb vorerst wieder ein. Die Stadt hat vor dem Hintergrund der hohen Corona-Infektionszahlen eine Sperrstunde ab 23 Uhr verhängt. Die WSW hatten auch während des Lockdowns im Frühjahr in Abstimmung mit der Stadt das NachtExpress-Angebot ausgesetzt. Davon betroffen sind auch die Nachtfahrten der Linien 602 nach Sprockhövel und 649 in Velbert.

Wo bekomme ich Auskunft über Einschränkungen im Schienenverkehr?
Der Eisenbahnverkehr in ganz NRW läuft seit dem 21.03.2020 nach einem Sonderfahrplan, der aktuell vielfach laufend Nachbesserungen erfährt.
Die aktuellsten und umfassendsten Infos zum Nahverkehr in NRW gibt es unter mobil.nrw/corona.

Service

Weitere Fragen & Antworten finden Sie unter Service.

WSW Presseinformationen

Nützliche Webseiten

WSW mobil GmbH • Telefon: 0180 6 504030 (Festnetz 0,20 €/Anruf; Mobil 0,60 €/Anruf) • E-Mail: mobicenter@wsw-online.de