Neue Friedrichstraße von Mirker Straße bis Markomannenstraße / Elberfeld

Kanalarbeiten, Arbeiten an der Gas-, Wasser- und Stromversorgung, sowie Straßenbau

Voraussichtliches Baustellenende
Anfang Januar 2023

Stadtbezirk
Elberfeld

Beschreibung
Die Wuppertaler Stadtwerke führen die Arbeiten in Elberfeld in der Neuen Friedrichstraße fort. Die Baumaßnahme erstreckt sich von der Mirker Straße bis zur Markomannenstraße und ist in drei Abschnitte unterteilt. Baubeginn ist im Bereich von Mirker Straße bis Helmholtzstraße. Für diesen Bauabschnitt veranschlagen die WSW eine Bauzeit von voraussichtlich sechs Monaten. Während dieser Zeit ist der Kreuzungsbereich von Neuer Friedrichstraße und Helmholtzstraße gesperrt. Beide Straßen können bis zur Baustelle als Sackgasse befahren werden. Die Baustelle kann über die Neue Nordstraße oder die Froweinstraße umfahren werden. Die Zufahrt zu Garagen und Einstellplätzen ist grundsätzlich möglich. Fußgänger können den Bereich passieren. Die weiteren Teilabschnitte verlaufen von Helmholtzstraße bis Wiesenstraße und von Wiesenstraße bis Markomannenstraße. Die gesamte Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Ende September 2022 andauern. Die WSW verlegen dort neue Hauptversorgungsleitungen und Hausanschlussleitungen für Gas, Wasser und Strom. Weiter wird teilweise ein neuer Regenkanal erstellt. Die Hausanschlüsse werden an den neuen Hauptkanal angebunden und die gesamte Straßenentwässerung wird überarbeitet und teilweise ergänzt. Im Anschluss erfolgt in enger Zusammenarbeit und unter Leitung der Stadt Wuppertal der Straßenbau.

Umleitung herunterladen

zur Übersicht